In der Online-Eventreihe „Meiers Macht Café“ diskutiert Dominik Meier regelmäßig mit Expertinnen und Experten mit unterschiedlichen akademischen und beruflichen Hintergründen das gesamtgesellschaftliche Phänomen von Macht. Im Gespräch über tagesaktuelle Herausforderungen und gesellschaftliche Trends setzen sie sich mit Macht in seiner Komplexität und Wirkungsweise aus verschiedenen Perspektiven auseinander. Meiers Macht Café fördert so die Debatte über das oftmals tabuisierte Thema Macht, macht es einer breiteren Zuhörerschaft zugänglich und treibt einen offenen und kritischen Machtdiskurs voran.

Alle Macht Cafés könnt ihr hier als Podcast nachhören!


Meiers Macht Café Nr. 5: Die Macht der Sprache – Wie wird mit Sprache Politik gemacht?

In dieser Folge widmen wir uns der Rolle von Sprache bei der Durchsetzung, Verfestigung und Legitimation von Macht in politischen Systemen und wie politische Akteure Sprache als machtpolitisches Werkzeug verwenden. Außerdem gehen wir auf die zunehmende Bedeutung von Sprachpolitik und aktuelle sprachpolitische Debatten und ihre Hintergründe ein. Zu Gast ist Prof. Dr. Henning Lobin, Wissenschaftlicher Direktor am Leibniz Institut für Deutsche Sprache und Professor für germanistische Linguistik mit den Forschungsschwerpunkten Grammatik, Sprachpolitik und Sprachkritik.